A-3970 Schloss Weitra,
Tel: +43 (0)2856 3311
Fax: +43 (0)2856 3311-44
info@schloss.weitra.at
www.schloss-weitra.at
 





Schloss Weitra Festival

2009

Pressemeldung
Die 4. Spielsaison im Jahre 2009 im Renaissance-hof von Schloss Weitra ist erfolgreich über die Bühne gegangen.   
Über 9000 Besucher kamen ins obere Waldviertel.
SIMONE, wieder genesen, kam zur letzten Vorstellung und war hingerissen, genau wie Weinpfarrrer Denk. 

  
Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken!
Mit der Komödie „Ernst muss man sein von Oscar Wilde“, konnte der Intendant Felix Dvorak bei Publikum und Kritik ein großartigen Erfolg erzielen.
Bei den insgesamt 26 Vorstellungen herrschte kolossale Stimmung. Ein ausgezeichnetes Schauspielerensemble, Claudia Klika-Dallinger als Gwendolin und Julia Resinger als Cäcilia, sowie Dagmar Truxa als Baronin Breknelsky, Felix Kurmayer, Michael Duregger und Rudolf Pfister spielten in Höchstform und brachten das Publikum mit viel pointiertem Witz und Charakterkomik zum lachen.
  
"ERNST muss man sein" eine Komödie von Oscar Wilde
in der Österreichischen Fassung von Prof. Felix Dvorak
vom 30. Juli bis 30. August 2009    
 

    

PDF-Folder - Festival Schloss Weitra 2009- zum Download
Schloss Weitra Festival 2009
Info-Folder PDF-Datei ca. 1,2 MB 

Info
Frau Karin Raffetseder
Geschäftsführung Festival GmbH.
Tel.: 02856 3311-11
E-Mail:
schloss.weitra@weitranet.at
Internet:
www.schloss-weitra.at
 
Pressespiegel und Bilder der Aufführung 2009

"ERNST muss man sein" Festival auf Schloss Weitra

 
Bürozeiten:
Anfang Oktober bis Ende Mai    Mo. – Fr. 9.00 – 11.00 Uhr
Anfang Juni bis Festivalende     Mo. – Fr. 9.00 – 12.00 / 13.30 - 17.00 Uhr während der Festivalzeit zusätzlich Sa. 9.00 – 13.00 

50 % Ermäßigung für Kinder bis 12 Jahre
.
Ö1 Club

 

 

Ö1 Clubmitglieder
erhalten - 10 %
  

Kurier Club

 

 

Kurier Clubmitglieder
erhalten - 10 %
 

Ihr Vorteil:
Kooperations-Partner mit NÖ-Landesausstellung 2009
Gegenseitige 10 %ige Ermäßigung. 
 

Die Darsteller:
Felix Dvorak, Dagmar Truxa, Claudia Klika-Dallinger , Julia Resinger, Michael Duregger, Felix Kurmayer, Rudolf Pfister u.a. 
     

Als neuestes Mitglied des Ensembles tritt Claudia Klika-Dallinger in der Rolle der schönen jungen Dame Gwendolin auf.
Sie ist spontan für Simone eingesprungen, die (an Lungenentzündung) erkrankt ist und daher für die Aufführung ausfällt.
Claudia Klika-Dallinger ist eine versierte und exzellente Darstellerin, die an vielen Bühnen und Schauspielhäusern auftrat.
Felix Dvorak
Dagmar Truxa
       
Claudia Klika-Dallinger
            
Julia Resinger
           
Michael Duregger
     
Felix Kurmayer
    
Rudolf Pfister
         

ERNST MUSS MAN SEIN
(The Importance of Being Earnest)

Komödie von Oscar Wilde in der Österreichischen Fassung von Felix Dvorak

"The Importance of Being Earnest" (Bunbury) gilt als Oscar Wildes bestes Werk und als eine der besten Komödien der Weltliteratur überhaupt. Sprachlicher Witz, Charakterkomik und Knalleffekte der Handlungsführung sind hier in überzeugender Weise verbunden. Felix Dvorak hat die britische Salonkomödie in das Hofmannsthalsche Wien verlegt.

So wurden aus
der viktorianischen Lady Bracknell : Frau von Breknelsky (Dagmar Truxa),
aus der Gouvernante Miss Prism : Letitia Prismanek (Jutta Rudle),
aus Dr. theol. Chasuble : Kanonikus Jäger (Felix Dvorak),
aus den beiden Gentleman John Worthing und Algernon Moncrieff : die Herren Albertus von Geldern und Hans Ödenburg (Michael Duregger und Felix Kurmayer),
dazu kommen noch die schönen jungen Damen Gwendolin und Cäcilia (Claudia Klika-Dallinger und Julia Resinger) und der skurrile Rechtsanwalt Dr. Kraus (Rudolf Pfister).    

Ein überaus vergnügter Abend auf Schloss Weitra ist garantiert!
 
Kostüme: Dagmar Truxa
Bühne: Dietmar Matejcek
Inszenierung: Felix Dvorak

  

Landestheater St. Pölten
Landestheater Niederösterreich
http://www.landestheater.net